209. Brief zum Umgang mit syrischen Flüchtlingen

An Sie alle,

dies ist mein 209 Brief an Sie!

In Syrien sterben Hunderttausende – aber Österreich nimmt nicht einmal alle 500 auf, die wir großspurig versprochen haben aufzunehmen.
Und die wenigen, die es bis hier her schaffen, werden unmenschlich behandelt.
Man bringt sie in menschenunwürdigen Unterkünften unter und lässt sie Monate lang warten auf die Antwort, ob sie sich sicher fühlen dürfen oder nicht.
Das ist eine Schande für dieses Land – die Sie sofort beenden müssen!

Beenden Sie die menschenverachtende Politik gegenüber Menschen auf der Flucht! Sofort!

Dr. Susanne Scholl

25. Februar 2014

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.