Interregionales Finale Vorarlberg – Liechtenstein – St. Gallen

Am 15.11.2014 fand nun das Interregionale Finale der Jugendwettbewerbe der drei angrenzenden Länder Vorarlberg, Liechtenstein und St. Gallen statt.

Es präsentierten sich die jeweiligen Regionalgewinner und es traten 11 Gruppen zum Wettbewerb mit ihren Projekten auf die Bühne.

Es gewannen:

Platz 1: «U25 Ostschweiz» aus Rapperswil-Jona

Ehrenamtliche Jugendliche, die zu Peerberaterinnen und -beratern ausgebildet wurden, unterstützen hilfesuchende Jugendliche in Lebenskrisen.

Platz 2: «JungKult» aus St.Gallen

Ein Strassenfest in der Innenstadt St.Gallen, um die Jugend von heute von ihrer besten Seite zu zeigen.

Platz 3: «Zeltretten» aus St.Gallen

Aktion Zeltretten, in der über 80 «Überlebens-Kits» aus Zelten, Mätteli, Schlafsäcken, Blachen und Kleider, die an Openairs liegen blieben, zusammen gestellt und nach Calis/Frankreich gebracht haben, um dort Flüchtlingen, die auf eine Überfahrt nach England hoffen, ein Dach über dem Kopf zu geben.

Platz 3: «Vindex – New Generation» aus Bregenz

Jugendliche, die selbst ehemals als Flüchtlingskinder nach Vorarlberg gekommen sind und heute das Gymnasium besuchen und sich auf die Matura vorbereiten, geben neu ankommenden Flüchtlingskindern ebenso wie einheimischen oder migrantischen Kindern und Jugendlichen Nachhilfe in allen Fächern von der 1. – 8. Klasse

Durch diese erneute Nominierung ist Vindex – New Generation als einziger Favorit und damit bester Sieger für Vorarlberg ausgezeichnet worden!

Jugendwettbewerb 3. Platz am 15.11.2014 (Urkunde)

Preisverleihung Vindex New Generation Jungendprojektwettbewerb

Vorarlbergs Landesrätin Bernadette Mennel (links), Vindex – New Generation, Regie­rungsrat Mauro Pedrazzini (rechts) und der St. Galler Regie­rungsrat Martin Klöti (Zweiter von rechts)
Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.