164. Brief über Menschenrechte und Unrechtsstaaten

An Sie alle,

dies ist mein 164. Brief an Sie!

Der Rektor einer russischen Wirtschaftsuniversität geht ins Exil.
Denn es gehen in Moskau Gerüchte um, man bereite eine Art politischen Prozess gegen alle vor, die von Michail Chodorkovski irgendwann einmal finanziell unterstützt wurden und die sich für seine Freilassung einsetzen.
Russland ist eindeutig schon lange kein Rechtsstaat mehr.
Und weder Menschenwürde noch Menschenrecht werden hier beachtet.
In dieses Land lassen Sie Menschen zurückschicken. Mit der Behauptung, dass man ja als Tschetschene nicht nach Tschetschenien zurück müsse, wenn man sich fürchte, sondern sich als russischer Staatsbürger auch anderswo in Russland niederlassen könne.
Wo? Wo, glauben Sie, reicht der Arm des vom Kreml unterstützten tschetschenischen Präsidenten in Russland nicht hin?

Stoppen Sie die für Dienstag geplante Gruppenabschiebung nach Tschetschenien – und alle Abschiebungen in Unrechtsstaaten – sofort!

Dr. Susanne Scholl

http://www.causes.com/actions/1716602?query=stopp+den+abschiebungen+nach+tschetschenien&rank=0&utm_campaign=search

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.